Immer wieder scrolle ich mich durch meine Buddylisten bei Facebook und instagramm und finde immer und immer die selben Bilder. Ok, aufgrund meines Hobbys, sind die Menschen denen ich folge schon ein interessenbedingt sortiert. Neben den vielen Menschen, die man im wirklich leben kennt, folge ich natürlich auch vielen Fotografen und Modellen. Und genau dabei fällt mir folgendes auf: Vielen der Modells sind wunderschöne Menschen. Menschen die aus morgens nach einer durchzechten Nacht, ohne Schminke im Gesicht, noch vor dem Aufstehen wunderbar aussehen. Und dann… tackern sie sich mit Instagram und anderen sinnlosen Tools HASENOHREN, RIESEN AFFENAUGEN und KATZENSCHNURRHAARE in Gesicht. Liebe Models, liebe Menschen da draußen – irgendwann werden Eure Kinder diese Bilder finden und ich bin gespannt auf die Geschichte die ihr dann erzählen werdet. 🙂